SM Radquer Dagmersellen

SM Radquer Dagmersellen

Sina Frei

Bei nassen schlammigen Bedingungen starteten Sina Frei und Lara Krähemann zur Schweizermeisterschaft. Sina konnte sich gleich nach dem erstmaligen Aufstieg in der Abfahrt absetzen. In der dritten Runde lag sie mit Nicole alleine in Front. Alles spitzte sich auf eine Sprintentscheidung zu. Vor der letzten Hürde setzte sie sich an die Spitze und griff wehement an, da es bei der Wechselzone nur noch durch den Schlamm und anschliessend um Häuserecken ging, gab es fast keine Möglichkeit mehr zum überhohlen. Mit einem kleinen Vorsprung auf die Zielgerade reichte es Sina, um den Eliteradquertitel zu verteidigen.
Lara fuhr mit 3 Minuten Rückstand auf den 7. Rang. Super Leistung – herzliche Gratulation euch beiden!


TOP